Osmans Töchter: So geht Gastfreundschaft!

Osmans Töchter: So geht Gastfreundschaft!

Dieses relativ neue Restaurant in Mitte ist eine echte Entdeckung. Schon auf den ersten Blick beim Gang durch die Türe wirkt das Ganze irgendwie anders. Kein SchickiMicki, keine Notebooks, keine Pseudokreativen, einfach nur Gäste die offensichtlich mit Vergnügen essen. Also rein. Es geht los mit der freundlichen Frage, ob man reserviert hat. Nein! Macht nichts, ist dieser Tisch recht? Ja wunderbar. Und schon kommt die Speisekarte. Aha, Mezze, schon mal gehört aber, zurückhaltend formuliert, nicht mehr so ganz im Kopf, was das ist. Der suchende Blick geht durchs gut besuchte Restaurant. Sympathische, wenn auch einfache Einrichtung. Alles gebraucht, Tische, Stühle, Brotschneidetisch. Hell, zum Teil starke Gebrauchsspuren. Viel Patina. Vintage? Eher nicht. Könnte auch in Bodrum sein, so authentisch (!). Die Karte ist dann zum Glück aber doch nicht ein einziges Rätsel. Vieles hat man irgendwie schön mal gehört, Linsensuppe, Humus, Kichererbsen, gefüllte Weinblätter usw. usw, Genau, das wars, Mezze sind türkische Vorspeisen und kleine Gerichte. Lammkoteletts gibt's auch, zwei Stück. Der Blick in die Weinkarte zeigt eine überschaubare Menge von Weinen, die man nicht wirklich kennt, bzw. schön mal getrunken hat. Egal, wir wollten eh nur Wasser trinken. Kommt sofort, wirklich. Prima, wir nehmen das und das und das und noch den Humus und die Lammkoteletts. Und dann wird's spannend. Da die Hauptarbeit bei der Zubereitung von Mezze ja erledigt ist, bevor die Gäste kommen, geht es mit dem Essen auch ziemlich zügig. Die Portionen sind klein, aber ausreichend, wenn man genug von ihnen bestellt hat. Osmans Töchter präsentieren eben eine andere Art zu essen, vielfältig und abwechslungsreich. Es steht alles gleichzeitig auf dem Tisch und jeder kann von allem probieren. Schön anzusehen ist es sowieso. Vom Essen, über die Einrichtung bis zum freundlichen Service ist alles aus einem Guss. Osmans Töchter pflegen damit eine Gastfreundschaft, wie man sie gerade in Berlin in dieser Kategorie kaum erwartet, geschweige denn findet. Es war sicher nicht der letzte Besuch. Denn Osmans Töchter machen Lust auf mehr und auf's Selberkochen. Morgen kaufen wir deshalb zum Einstieg ein türkisches Mezze Kochbuch. Doch darüber demnächst mehr an dieser Stelle.

Osmans Töchter, Pappelallee 15, 10347 Berlin. 030 / 32 66 33 88. Tägl. ab 17.30 Uhr - www.osmanstoechter.de

 

'Lukullino - Restaurant-Tipps'

 

'Lukullino - Rezepte'

'Lukullino - Küchengeräte'

'Lukullino - Lebensmittel'

 

 


Seitenanfang