Rumpsteaks

mit weicher Polenta

Zutaten für 2 Personen

Pfanne für RumpsteaksZwei dicke Rumpsteaks
Pfeffer aus der Mühle
Öl zum Braten
Gut eine Tasse Polenta (Maisgrieß)
4 Tassen Wasser
2 EL geriebener Parmesan, 2 El Butter, Salz, Pfeffer

Für die Polenta: Wasser aufkochen, leicht salzen, Polenta mit dem Schneebesen langsam einrühren, herunterschalten, weiterrühren bis eine cremige Masse entsteht. Sollte die Masse zu fest sein, etwas Wasser unterziehen. Die Hitze ganz reduzieren und die Polenta unter gelegentlichem Umrühren gar ziehen lassen, ca. 40 Minuten. Butter und Parmesan unterrühren, evtl. nachsalzen.

Die Steaks: Während die angerührte Polenta gar zieht, die Pfanne, am besten gusseisern oder sonst mit einem schweren Boden, langsam erhitzen. Steaks mit grob gehacktem oder gemahlenem Pfeffer bestreuen, mit Öl bestreichen. In die gut heiße Pfanne geben und je nach Dicke 2 bis 3 Minuten braten. Erst wenden, sobald der Saft an die Oberfläche tritt. Noch eine Minute von der zweiten Seite braten.

Wenn Sie jetzt mit einem Holzlöffel auf das Fleisch drücken, sollte es weich und elastisch sein. Herausnehmen und auf die angewärmten Teller legen, mit Salz aus der Mühle bestreuen. Die weiche Polenta dazugeben, fertig.

Guten Appetit.

 

'Lukullino - Rezepte'

 

'Lukullino - Küchengeräte'

'Lukullino - Lebensmittel'

'Lukullino - Restaurant-Tipps'

 

 


Seitenanfang