Spaghetti mit Wirsing

Vegetarisches für den Winter

Wirsing Gesundes im WinterZutaten für 2 Personen:

250 – 300 gr Wirsing fein gehackt,
2 mittelgroße Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1-2 große Tomaten
1 Tasse Brühe
1 Tl Tomatenmark (Tube),
Olivenöl oder Butter, Salz, Pfeffer aus der Mühle, Petersilie, reichlich geriebener Parmesankäse.

Nach Gans, Hirsch und Co. jetzt im Januar zur Abwechslung mal was Vegetarisches, und winterlich natürlich sowieso. Spaghetti mit geschmortem Wirsing. Zwiebeln und Tomaten fein Würfeln. Knoblauchzehen zerdrücken. Wie die Schale am besten abgeht? Einfach die Zehen unter der flachen Seite des Kochmessers mit dem Handballen zerdrücken, dann lässt sich die Schale ganz leicht abziehen. Den schon zerdrückten Knoblauch kann man gleich so verwenden oder noch mal kurz hacken. Öl oder Butter im Topf erhitzen, den Wirsing auf nicht zu großer Hitze 5 Minuten anschwitzen, die übrigen Zutaten mit anschwitzen, Brühe zugießen und 15 Minuten schmoren lassen bis der Wirsing gar ist. Inzwischen die Spaghetti bissfest kochen, abgießen, dabei etwas von dem Kochwasser aufheben. Nudeln unter den Wirsing mischen, wenn nötig noch etwas Spaghettiwasser zugeben, damit es nicht zu trocken wird. Würzen, und auf die Teller geben. Mit Parmesan und Petersilie bestreuen und:

Guten Appetit.

 

'Lukullino - Rezepte'

 

'Lukullino - Küchengeräte'

'Lukullino - Lebensmittel'

'Lukullino - Restaurant-Tipps'

 

 


Seitenanfang