Spaghetti sommerlich leicht und vegetarisch!

Spaghetti sommerlich leicht und vegetarisch!Genau das Richtige für den Sommer, ein vegetarisches Spaghettigericht. Sozusagen für zwischendurch, nach der Arbeit oder einfach mal, wenn man keine Lust oder Zeit hat, stundenlang am Herd zu stehen. Man braucht nicht wirklich viel dazu und ein festes Rezept gibt es eigentlich auch nicht. Die gezeigte Variante enthält im Wesentlichen: Spaghetti, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Staudensellerie, Petersilie, Rucola, Salz und Pfeffer, sowie Olivenöl, um das Gemüse zu schmoren. Für zwei Personen: 180 gr Spaghetti, z. B. von De Cecco, Nr. 11. Eine kleine Anmerkung zu den Zahlen, sprich Angaben für die Dicke der einzelnen Spaghetti. Es ist einfach nur Geschmacksache, welche Dicke man da nimmt. Ich finde die 11 am besten, weil sie nicht zu dünn sind und nicht zu dick. Klingt jetzt irgendwie blöd ist aber echt so gemeint. Ich fang noch mal an: Sind die Spaghetti zu dick, kann man sie nicht so gut mit der Gabel aufwickeln und hat dann schnell den Mund zu voll. Auch nehmen sie die Soße nicht gut an. Sind sie zu dünn, wird es schwierig sie al dente zu kochen, weil es fast um Sekunden geht. Und dann kleben sie nach dem Abgießen auch schnell aneinander. Deshalb die 11. Keine Magie, einfach praktische Erfahrung. Zurück zum Rezept: Man braucht dann noch zwei mittlere Tomaten, ein mittlere Zwiebel, eine Knoblauchzehe, 1 Stange Staudensellerie und Petersilie. Alles fein gehackt oder geschnitten. Den Rucola nur in 4-5 cm lange Streifen schneiden. Spaghetti in Salzwasser al dente kochen. Gemüse in Olivenöl anschwitzen und ebenfalls bissfest garen, leicht salzen und pfeffern. Spaghetti abgießen und dabei eine halbe Tasse Nudelwasser auffangen und zusammen mit den Spaghetti wieder in den Topf geben, auf die abgeschaltete noch heiße oder bei Induktion auf kleinste Stufe gestellte Platte bzw. das Kochfeld setzen. Alles miteinander vermischen. Evtl. Noch mal abschmecken, fertig. Mit dem Rucola und wenn vorhanden etwas Sellereigrün garnieren.
Guten Appetit.

 

'Lukullino - Rezepte'

 

'Lukullino - Küchengeräte'

'Lukullino - Lebensmittel'

'Lukullino - Restaurant-Tipps'

 

 


Seitenanfang