Der Einkaufskorb - Mehrweg ist besser als Einweg!

Der EinkaufskorbDer ärgste Feind der Plastiktüte ist der Einkaufskorb. Beim Kochen fängt der Spaß mit dem Einkauf an und hört bei den Plastiktüten auf. Wenn man das Aufkommen an Plastiktüten in Zahlen darstellt, geht es gleich in die Millionen und Milliarden. So hat das Umweltbundesamt ermittelt, dass in Deutschland 6,1 Milliarden Plastiktüten pro Jahr verbraucht werden. Das sind 11.700 pro Minute. In Berlin zum Beispiel kommen jedes Jahr 266 Millionen neue Tüten zum Einsatz. Und nur etwa zehn Prozent davon werden auch wirklich recycelt. Die anderen 90 Prozent landen über kurz oder lang im Meer und da leider allzu oft im Magen eines Fisches. Was diesem nicht gerade gut bekommt. Es erübrigt sich fast schon, das Rohstoffthema anzusprechen, die CO2 Bilanz und den Klimawandel. Weiß man alles mehr oder weniger genau. Zugegeben, eine Tonne CO2 Emission klingt viel, kann sich aber kein Mensch so richtig vorstellen. Weltweit werden allein durch Plastiktüten über 30 Millionen Tonnen CO2 Emission verursacht.

Also wenn das nicht Millionen gute Argumente für den Einkaufskorb sind. Was soll man da noch sagen. Am besten kommt nix mehr in die Tüte sondern besser alles in den Einkaufskorb. Ist doch gar nicht so schwierig, oder? Wenn sich das rumspricht, werden die Plastiktüten ganz schön sauer sein. Geschieht ihnen recht.

Fertig, jetzt muss ich los, einkaufen. Komm Korb, auf geht’s!

 

'Lukullino - Küchengeräte'

 

'Lukullino - Rezepte'

'Lukullino - Lebensmittel'

'Lukullino - Restaurant-Tipps'

 

 


Seitenanfang