Die Reine, oder Viereckpfanne!

Die Reine, oder Viereckpfanne!Die Reine ist eine wirkliche praktische Alternative bzw. Ergänzung zu Kochtopf, Bratpfanne und Co. und sollte eigentlich in keiner Küche fehlen. Am besten sogar eine mit Deckel und mindestens so groß, dass ein klassischer Schweinebraten gut hineinpasst. Die Reine ist in der Form rechteckig und hat je nach Größe einen Rand von 4 bis 7 cm Höhe.

Sie taucht unter den unterschiedlichsten Namen auf. Bräter, Auflaufform, Vierkantpfanne, Reindl, Rain, Es gibt sie außerdem aus den unterschiedlichsten Materialien. Ich habe mit Stahl die besten Erfahrungen gemacht. Stahl ist ein guter Wärmeleiter, robust, unempfindlich und gut zu reinigen, auch in der Spülmaschine. Und man kann in einer solchen Reine die unterschiedlichsten Dinge zubereiten. Das geht vom Schweinebraten, über das Huhn, den Gemüse- oder Nudelauflauf. Auch Kartoffelgratins gelingen in ihr wunderbar. Praktisch ist sie auch bei der Zubereitung von mehreren Crèmes Brulées gleichzeitig, für die man bekanntlich ein Wasserbad braucht. Nur eins sollte man nicht, sie auf die Herdplatte stellen. Sie gehört in den Ofen, weil ihre Grundfläche meist nicht dick genug ist, um auf Herdplatte oder Kochfeld stabil aufzuliegen.

Da ja nicht alle Tage Weihnachten ist, macht es Sinn, sich neben der großen für die Familienfeste, man denke an die Weihnachtsgans, auch noch eine kleinere zu gönnen für Gerichte bis maximal vier Personen.

 

'Lukullino - Küchengeräte'

 

'Lukullino - Rezepte'

'Lukullino - Lebensmittel'

'Lukullino - Restaurant-Tipps'

 

 


Seitenanfang